Kukan und Scherwey nachnominiert

Nationalcoach Sean Simpson hat für die Länderspiele gegen Norwegen und die Slowakei vom 7./8. Februar Verteidiger Dean Kukan und Stürmer Tristan Scherwey nachnominiert.

Dean Kukan

Bildlegende: Neu bei der Nati Dean Kukan Keystone

Schweden-Legionär Dean Kukan ersetzt den verletzten SCB-Verteidiger Philippe Furrer. Der Schweizer U20-Internationale steht beim schwedischen Erstligisten Lulea unter Vertrag. Kukan gab im letzten April in der WM-Vorbereitung sein Debüt im A-Nationalteam.

Premiere für SCB-Youngsters

Stürmer Tristan Scherwey vom SC Bern ersetzt den Genfer Paul Savary, der für die beiden ersten Länderspiele 2013 wegen einer Verletzung absagen musste.

Der 21-jährige Scherwey ist wie sein Teamkollege Joel Vermin erstmals für die Nationalmannschaft aufgeboten worden.