Zum Inhalt springen

1 Tor bei Devils-Sieg Hischier macht das Dutzend voll

  • New Jersey besiegt Tampa 4:3 – auch dank einem Tor von Hischier.
  • Auch Bärtschi trifft für seinen Klub Vancouver.
  • Sbisa gibt bei den Vegas Golden Knights sein Comeback.

In der 24. Minute traf Nico Hischier auf Pass von Taylor Hall für New Jersey zum 2:2. Für den Walliser war es im 58. Saisonspiel das 12. Tor. Insgesamt steht er bei 38 Punkten.

Legende: Video Hischier mit seinem 12. Saisontor abspielen. Laufzeit 0:14 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 18.02.2018.

Auch zu erwähnen: Hall verbuchte mit dem Assist zum 17. Mal in Serie mindestens einen Skorerpunkt. Am Ende rangen die Devils den Eastern-Conference-Leader Tampa mit 4:3 nieder.

Auch Bärtschi trifft

Nach seiner Verletzung wird Sven Bärtschi bei Vancouver behutsam wieder an seine verantwortungsvollen Aufgaben in der 1. Sturmlinie herangeführt.

Beim 6:1-Heimsieg gegen Boston spielte Bärtschi im 4. Angriff. Einen seiner Einsätze nutzte er zum 4:0. Es war sein 13. Saison-Tor.

Legende: Video Bärtschi trifft gegen Boston zum 4:0 abspielen. Laufzeit 0:15 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 18.02.2018.

Sbisa zurück

Nach einer Verletzungspause hat sich Luca Sbisa bei den Vegas Golden Knights zurückgemeldet. Beim 6:3-Heimsieg gegen Montreal gab er den Assist zur 2:1-Führung.

Luca Sbisa beim Warm Up.
Legende: Wieder dabei Luca Sbisa. Getty Images

Für Sbisa ist damit eine unglückliche Zeit zu Ende gegangen. Mitte Dezember fiel er mit einer Fussverletzung aus. Kaum war er zurück, musste er sich im Januar am Mittelfinger operieren lassen.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von jean-claude albert heusser (jeani)
    Die NAL ist eine ganz andere Dymension und wer dort reusiert macht sich " unsterblich"! Also lets go Nico!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Franz Huber (Chreis 9)
    Und direkt wieder Mitten drin beim besten Team der Liga. Über 21. Min. Toi. 11 Skorerpunkte in 25 Sp. ist auch nicht so schlecht für einen D Man der nur selten im PP spielt. El Nino glänzt vorallem durch 2 unnötige Strafen in der O Zone. Durfte ab der 48. Min. nicht mehr spielen. Bis er mit dem 4. Pnlty der Wild traf. Leider traf auch die 4. Ente, und weiter gings. Bis mit dem 22. Pnlty die unnötige Niederlage fest stand. Bärtschi nur auf dem Matchblatt im 4. Im Spiel wie immer im 1. mit Boe&Bo.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen