3-Jahres-Vertrag für Fiala bei Nashville

Kevin Fiala wird von den Nashville Predators mit einem Vertrag über 3 Jahre ausgestattet. Damit geht die steile Karriere des erst 17-jährigen Schweizer Stürmers weiter.

Video «Eishockey: Fiala unterschreibt für 3 Jahre («sportaktuell»)» abspielen

Fiala unterschreibt für 3 Jahre («sportaktuell»)

0:25 min, vom 16.7.2014

Fiala war zuletzt in der schwedischen Liga zum Rookie des Jahres ausgezeichnet worden. Mit Sicherheit wäre das hoch gehandelte Talent auf die neue Saison in den Hohen Norden zurückgekehrt.

Doch nun haben die Nashville Predators den 17-Jährigen mit einem Vertrag über 3 Saisons an sich gebunden. Im Juni hatte der NHL-Klub ihn schon als Nummer 11 in der 1. Runde gedraftet.

Verschiedene Optionen

Es erscheint durchaus realistisch, dass Fiala bereits in der kommenden Saison von den Predators, bei denen der Berner Verteidiger Roman Josi eine Schlüsselrolle einnimmt, gelegentlich im Fanionteam eingesetzt wird. Andererseits ist es auch möglich, dass Nashville den Uzwiler trotz des Vertrags weiterhin bei Jönköping in Schweden spielen lässt oder ihn in der AHL einsetzt.

Fiala bestritt im Mai seine erste WM und hinterliess dabei einen guten Eindruck. Mit seinen 1,80 m gilt er als eher klein für NHL-Verhältnisse, er ist jedoch läuferisch stark und hat schnelle Hände.