Bärtschi bei Comeback mit Assist

Alle in der Nacht auf Freitag eingesetzten Schweizer NHL-Spieler haben verloren. Sven Bärtschi spielte erstmals seit seiner Anfang Februar erlittenen Gehirnerschütterung wieder.

Video «Bärtschi verbucht einen Assist» abspielen

Bärtschi verbucht einen Assist

0:18 min, vom 3.3.2017

Rückkehrer Bärtschi gab bei Vancouvers 1:3-Niederlage in San Jose einen Assist zur 1:0-Führung der Gäste. Für Bärtschi war es in seinem 51. Saisonspiel der 28. Skorerpunkt (13 Tore).

Josi verschuldet Punktverlust

Die Nashville Predators unterlagen bei den Montreal Canadiens 1:2. Das Siegtor durch Paul Byron, der Roman Josi an Montreals blauer Linie den Puck weggeschnappt hatte, fiel 8,3 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit.

Video «Josis fataler Puckverlust» abspielen

Josis fataler Puckverlust

0:22 min, vom 3.3.2017

Niederreiter im Topspiel

Western-Conference-Leader Minnesota unterlag im Spitzenkampf gegen die Columbus Blue Jackets 0:1. Für Nino Niederreiters Klub war es im 62. Saisonspiel erst die 15. Niederlage nach regulärer Spielzeit.

Die NHL-Schweizer in der Nacht auf Freitag


Gegner
EZTAS+/-
Niederreiter (Minnesota)
Columbus (a/0:1)
16:350060
Josi (Nashville)
Montreal (a/1:2)26:32002-2
Weber (Nashville)
Montreal (a/1:2)16:280000
Fiala (Nashville)
Montreal (a/1:2)11:260030
Andrighetto (Colorado)
Ottawa (h/2:1)
überzählig



Malgin (Florida)
Philadelphia (a/1:2n.P.)
überzählig



Bärtschi (Vancouver)
San Jose (a/1:3)16:29011-1
Sbisa (Vancouver)
San Jose (a/1:3)19:04000-2

Resultate