Zum Inhalt springen

NHL Bärtschi trifft – Bertschy spielt

Sven Bärtschi hat gegen Ottawa seinen 2. Saisontreffer erzielt. Dennoch musste er mit Vancouver als Verlierer vom Eis. Bei Minnesota kam Christoph Bertschy zu seinem 2. NHL-Einsatz. Reto Berra siegte in Boston, Mark Streit und Roman Josi kassierten eine Niederlage.

Eishockey-Spieler-
Legende: Zum 2. Mal erfolgreich Bärtschi brachte Vancouver gegen Ottawa in Führung. EQ Images

Sven Bärtschi lenkte in der 8. Minute einen Schuss von Radim Vrbata zur 1:0-Führung Vancouvers gegen Ottawa ab. Es war der 2. Saisontreffer des 23-jährigen Stürmers, das 12. NHL-Tor insgesamt.

Am Ende standen Bärtschi und Yannick Weber in der kanadischen Hauptstadt dennoch mit leeren Händen da. Ottawa drehte die Partie siegte mit 3:2. Luca Sbisa fehlte bei Vancouver verletzt.

Bärtschis Treffer zum 1:0

2. NHL-Einsatz für Bertschy

5 Tage nach seinem Debüt ist Christoph Bertschy zu seinem 2. NHL-Einsatz für die Minnesota Wild gekommen. Der Freiburger wurde für die Partie gegen die Carolina Hurricanes aus dem AHL-Farmteam Iowa Wild zurückgeholt. Der 21-Jährige stand beim 3:2-Sieg nach Verlängerung sechseinhalb Minuten auf dem Eis.

Berra nach Kaltstart unbezwingbar

Zwei Tage nach seinem Shutout in Philadelphia musste sich Reto Berra beim Gastspiel in Boston bereits nach 6 Minuten zweimal bezwingen lassen, danach wehrte der 28-Jährige jedoch sämtliche Versuche der Bruins ab. Colorado drehte die Partie und gewann 3:2. Berra parierte insgesamt 25 Schüsse.

Haben uns nicht aus der Ruhe bringen lassen.
Autor: Reto BerraTorhüter Colorado

«Wir sind auf dem richtigen Weg. Wir haben uns trotz des Rückstandes nicht aus der Ruhe bringen lassen und haben sicherlich auch vom nötigen Glück profitieren können», sagte Berra nach dem Spiel.

Josi scheitert im Penaltyschiessen

Niederlagen setzte es für Mark Streit mit Philadelphia (2:5 gegen Washington) und Roman Josi mit Nashville (1:2 nach Penaltyschiessen gegen Toronto) ab. Josi brachte den Puck im Shootout ebenso wenig an Torontos Torhüter James Reimer vorbei wie seine 4 Teamkollegen.

Schweizer Spieler im Einsatz


Gegner
EZ+/–STA
Bärtschi (Vancouver)
Ottawa (a/2:3)
11:55+1
1
1
0
Weber (Vancouver)
Ottawa (a/2:3)18:22+10
00
Sbisa (Vancouver)
Ottawa (a/2:3)verletzt



Niederreiter (Minnesota)
Carolina (a/3:2 n.V.)
18:49+13
0
0
Bertschy (Minnesota)
Carolina (a/3:2 n.V.)6:280100
Josi (Nashville)
Toronto (h/1:2 n.P.)
26:08-10
0
0
Streit (Philadelphia)
Washington (h/2:5)
21:14-1
0
0
1

Schweizer Goalies im Einsatz


Gegner
P / S
GP
Berra (Colorado)
Boston (a/3:2)
25/2792,6%
Hiller (Calgary)
Tampa (a/1:3)
verletzt

Sendebezug: Radio SRF 4 News, Morgenbulletin, 13.11.2015, 06:17 Uhr