Zum Inhalt springen
Inhalt

NHL Chicago Blackhawks erzwingen Showdown

Die Chicago Blackhawks haben dank eines 4:3-Sieges in Los Angeles die Playoff-Halbfinalserie gegen die Kings zum 3:3 ausgleichen können. Matchwinner war erneut Patrick Kane mit 2 Treffern und einem Assist.

Patrick Kane (links) lässt sich von seinen Teamkollegen beglückwünschen.
Legende: Erneut überragend Patrick Kane (links) lässt sich von seinen Teamkollegen beglückwünschen. Reuters

Patrick Kane, der während der Lockout-Saison für den EHC Biel gestürmt hatte, erzielte die Tore zum 1:1 und zum entscheidenden 4:3 in der 57. Minute. Zudem bereitete er das 3:3 durch Duncan Keith vor.

Bereits in Spiel 5 hatte der Angreifer beim 5:4-Sieg nach Verlängerung mit 4 Assists gross aufgetrumpft. «Offenbar haben wir derzeit das Momentum, nun wollen wir es auch zu Ende bringen», sagte Kane nach der Schlusssirene.

3. «Belle» in Serie für Kings

Somit kommt es in der Nacht auf Montag zum Showdown in Chicago. Die Kings, die in der Serie einen 3:1-Vorsprung aus der Hand gaben, gehen bereits zum 3. Mal in Folge in ein 7. Spiel. Dort hatten sie sich zuvor gegen die San Jose Sharks und die Anaheim Ducks durchgesetzt.

Der Sieger der Partie trifft im Stanley-Cup-Final auf die New York Rangers.

Kanes Treffer zum 4:3

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.