Durststrecke beendet: Niederreiter führt Wild zum Sieg

Nach einem Monat beendet Nino Niederreiter seine Torflaute in der NHL. Der Churer trifft beim 5:1 der Minnesota Wild gegen die Ottawa Senators doppelt.

Video «Der Doppelpack von Niederreiter» abspielen

Der Doppelpack von Niederreiter

0:36 min, vom 31.3.2017

  • Neue Bestmarke für Niederreiter
  • Schwarzer Abend für Malgin und Berra
  • Joel Vermin siegt, Timo Meier verliert

Niederreiter verwertete im Fallen in der 18. Minute einen Abpraller zum 1:1, zehn Minuten später brachte er mit seinem 22. Saisontor den Gastgeber 2:1 in Führung.

Für Niederreiter, dessen Vertrag Ende Saison ausläuft, waren es die ersten Treffer seit dem Sieg Ende Februar gegen die Los Angeles Kings. Zu seiner Bestmarke aus der Saison 2014/15 fehlen Niederreiter noch 2 Quali-Tore.

Spiel zum Vergessen für Panthers-Duo

Einen rabenschwarzen Abend erlebten Denis Malgin und Reto Berra mit den Florida Panthers. Die Panthers unterlagen den Montreal Canadiens 2:6. Malgin verliess das Eis mit einer Minus-5-Bilanz, Berra liess bei seinem 5. Einsatz in dieser Saison 6 von 33 Schüssen passieren.

Ebenfalls eine Niederlage kassierten Roman Josi und Kevin Fiala mit den Nashville Predators, die zuhause den Toronto Maple Leafs 1:3 unterlagen. Trotz der zweiten Niederlage in Folge ist den Predators den Platz in den Playoffs kaum mehr zu nehmen.

Die NHL-Schweizer in der Nacht auf Freitag


GegnerEZ
T
A
S
+/-
Niederreiter (Minnesota)
Ottawa (h/5:1)
15:04
2
0
3
+1
Vermin (Tampa Bay)
Detroit (h/5:3)
9:160010
Josi (Nashville)Toronto (h/1:3)27:39
00
5
0
Fiala (Nashville)Toronto (h/1:3)13:56
00
3-1
Weber (Nashville)Toronto (h/1:3)verletzt
-
-
-
-
Meier (San Jose)
Edmonton (a/2:3)
11:22
004
0
Malgin (Florida)
Montreal (a/2:6)
11:45001-5
Berra (Florida)
Montreal (a/2:6)60:0081,8% Fangquote

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 31.03.17, 07:00 Uhr

Resultate