Zum Inhalt springen
Inhalt

NHL Hischier: «Es fühlt sich gut an»

Nico Hischier hat in der Nacht auf Freitag seine ersten Tore in der NHL erzielt. Erleichterung und Freude waren beim jungen Schweizer in den Reihen der New Jersey Devils gross.

Legende: Video Hischier: «Ich wusste, irgendwann würde es soweit sein» (engl.) abspielen. Laufzeit 00:13 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 20.10.2017.

Wie der dreifache Stanley-Cup-Champion Patrick Kane auf den Tag genau vor 10 Jahren, hat auch Nico Hischier in seinem 7. NHL-Einsatz erstmals einen Treffer in der besten Eishockey-Liga der Welt erzielt. Im Gegensatz zu seinem berühmten Vorgänger als Nummer-1-Draft traf der Walliser beim 5:4-Overtime-Sieg in Ottawa aber nicht bloss einfach, sondern gleich doppelt.

Ich bin richtig glücklich.
Autor: Nico Hischier
Legende: Video Hischiers Doppelpack abspielen. Laufzeit 00:27 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 20.10.2017.

Entsprechend gross war die Erleichterung und Freude beim Devils-Center mit der Nummer 13 auf dem Rücken. «Es fühlt sich gut an», sagte Hischier nach dem Spiel in die Mikrofone. Er habe gewusst, dass sein 1. Tor irgendwann kommen würde. «Ich musste es einfach weiterhin versuchen. Das haben mir die Teamkollegen auch eingetrichtert.»

Und weiter: «Heute hat es geklappt. Es ist natürlich umso schöner, dass wir anschliessend auch das Spiel gewonnen haben. Ich bin richtig glücklich.» Mit 18 Jahren und 288 Tagen ist Hischier der jüngste Devils-Torschütze seit 1985.

Er wird sich noch lange an diesen Treffer erinnern.
Autor: Teamkollege Taylor Hall

Auch von den Mitspielern gab es Lob. Linien-Kollege Taylor Hall, der kanadische Top-Draft von 2010, sagte: «Sein 1. Tor war ein wichtiger Treffer für uns und einer, an den er sich bestimmt noch lange erinnern wird.»

Es mache Spass, so Hall weiter, Teil solcher Momente zu sein. «Umso mehr mit einem Spieler, der noch so lange in der Liga sein wird wie Nico.»

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 20.10.17, 06:30 Uhr