Zum Inhalt springen

NHL Initialzündung und Schlusspunkt – Sbisa skort doppelt

Die Vegas Golden Knights sind in der NHL zum 10. Saisonsieg gekommen. Luca Sbisa spielte zu Hause beim 5:2 gegen Winnipeg gross auf und steuerte 2 Skorerpunkte bei.

Legende: Video 1. Saisontor: Sbisa zieht einfach mal ab abspielen. Laufzeit 00:18 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 11.11.2017.

Luca Sbisa brach in Nevada den Bann. Und zwar gleich in doppelter Hinsicht:

  • Er lancierte in der 7. Minute mit seinem Führungstreffer die Partie so richtig. Der Verteidiger wuchtete nach einem Rückpass von David Perron den Puck mittels Direktabnahme herrlich ins Netz.
  • Und der 27-Jährige erzielte bei seinem 16. Einsatz für die neue NHL-Franchise sein Premierengoal in dieser Saison.

Sbisa hatte noch mehr zu bieten in dieser Partie. So steuerte er zum 5:2-Schlusspunkt durch William Karlsson (57.) in Unterzahl einen Assist bei.

Insgesamt ein doppeltes Trio

Wie Sbisa buchten auch Karlsson, der zudem für das 3:1 zu Beginn des mittleren Abschnitts besorgt gewesen war, und Perron je 2 Skorerpunkte. Der Kanadier Perron erhöhte nach der Vorlage für Sbisa knapp 9 Minuten später auf 2:0.

Durch den ungefährdeten Erfolg gegen Winnipeg festigten die Golden Knights den 2. Platz in der Pacific Division.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Franz Huber (Chreis 9)
    Dacht ich mir doch dass Sbisa auch draufhalten kann:-) Man muss es ihm nur zutrauen, und ihm die Möglichkeit geben es zu beweisen. Er durfte heute sogar auch mal kurz in Überzahl auf's Eis. Zuhause sind die Knights definitiv eine Macht 7/1/0. Ziemlich beeindruckender Start in die Saison für das neue Team einerseits, aber auch für Sbisa persönlich. Und nicht vergessen. Vegas spielte heute bereits das 7. Spiel mit dem 4. Goalie im Kasten, und dem 5. als Backup.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen