Josi im Hoch – Owetschkin mit Meilenstein

Roman Josi und die Nashville Predators feiern den 5. Sieg im 6. Saisonspiel. Superstar Alexander Owetschkin von den Washington Capitals gelingt der 900. Skorerpunkt in der NHL.

Roman Josi.

Bildlegende: Mit Nashville gut gestartet Roman Josi. Keystone

Roman Josi und Nashville haben den guten Saisonstart gegen die Tampa Bay Lightning bestätigt. Die Predators setzten sich gegen den diesjährigen Stanley-Cup-Finalisten trotz dreimaligem Rückstand mit 5:4 nach Penaltyschiessen durch. James Neal (55.) rettete die Gastgeber mit seinem 2. Tor des Abends in die Verlängerung. Im Shootout traf einzig Filip Forsberg. Josi gelang zwar kein Skorerpunkt, der Berner erhielt von sämtlichen Feldspielern jedoch am meisten Eiszeit.

Hiller kann es auch nicht richten

Für Mark Streit und Philadelphia (1:2 gegen Dallas) und Calgary-Goalie Jonas Hiller (2:6 gegen Washington) setzte es dagegen Heimniederlagen ab. Hiller ersetzte beim Stand von 1:4 aus Sicht der Flames Teamkollege Karri Ramo und musste sich ebenfalls noch zweimal bezwingen lassen.

Calgary war zwar in Führung gegangen, Capitals-Star Alexander Owetschkin sorgte mit dem 2:1 kurz nach Beginn des 2. Drittels jedoch für die Wende. Der Russe, dem später der Assist zum 4:1 gelang, liess sich den 900. NHL-Skorerpunkt im 764. Spiel notieren.

«Es ist ein Meilenstein. Ich muss mich bei meinen Teamkollegen bedanken, denn in dieser Liga ist das schwierig alleine zu bewerkstelligen», sagte der 30-Jährige.

Owetschkin ist der erste Spieler in der Geschichte der Capitals, der diese Marke erreicht. Es fehlen ihm zudem nur noch 5 Tore, um Landsmann Sergej Fedorow (483) als besten russischen Torschützen in der NHL abzulösen.

Crosby mit Befreiungsschlag

Aufatmen kann Sidney Crosby. Nach 5 Partien ohne Skorerpunkt trumpfte der Superstar der Pittsburgh Penguins gegen die Florida Panthers gross auf. Crosby schoss beim 3:2-Heimsieg nach Verlängerung das 1:0 und hatte auch bei den anderen beiden Toren seinen Stock im Spiel.

Schweizer Spieler im Einsatz


Gegner
EZ+/-STA
Josi (Nashville)
Tampa Bay (h/5:4 n.P.)
26:212300
Streit (Philadelphia)
Dallas (h/1:2)23:120200

Schweizer Goalies im Einsatz


Gegner
EZP / S
GP
Hiller (Calgary)Washington (h/2:6)
28:2310 / 12
83,3 %

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 21.10.2015, 08:30 Uhr