Millionen-Vertrag für Josi bei Nashville

Roman Josi hat seinen NHL-Vertrag in Nashville um 7 Jahre verlängert. Die Predators entlöhnen den 23-jährigen Schweizer mit der imposanten Summe von 28 Millionen Dollar.

Roman Josi steigt zu den Topverdienern in der NHL auf.

Bildlegende: Rekordvertrag Roman Josi steigt zu den Topverdienern in der NHL auf. Keystone

Roman Josi ist seit 2011 bei den Predators engagiert. Zu Beginn versetzten ihn die Amerikaner in die AHL zurück. Inzwischen hat sich der frühere SCB-Junior aber in der weltbesten Liga etabliert. In 100 NHL-Partien erzielte der Offensiv-Verteidiger 34 Skorerpunkte.

Wertvollster Spieler an der WM

Josi demonstrierte sein immenses Potenzial zuletzt an der WM in Stockholm, als er mit der Schweiz bis in den Final vorstiess. Der 23-Jährige wurde als erster Schweizer Hockeyprofi überhaupt an einer Eishockey-WM auf höchster Ebene zum wertvollsten Spieler des Turniers gewählt.

Poile: «Josi gehört zu den Besten»

Nashvilles General-Manager David Poile äusserte sich nach Abschluss des Mega-Deals sehr zufrieden: «Die Vertragsverlängerung war im Hinblick auf die Planung der neuen Saison eine der ersten Prioritäten. Roman hat bewiesen, dass er zu den besten jungen NHL-Verteidigern gehört.»