NHL im Video: Big Save, «Buebetrickli» und Hattrick

Eine Riesenparade von Calvin Pickard, Johnny Gaudreau mit dem ältesten aller Tricks, Jaccob Slavin macht in einem Spiel mehr Tore als zuvor in 65 Partien und Brayden Point beschenkt sich selbst. Szenen aus der NHL-Nacht auf Dienstag im Video.

    • 1.
      Calvin Pickard «on fire»
      Der Torhüter von Colorado verhindert im 2. Drittel mit einer sensationellen Parade einen Zweitore-Rückstand gegen Arizona. Genützt hat es am Ende allerdings nicht viel, Colorado verliert mit 0:1.
      Video «Der Big Save Calvin Pickard» abspielen

      Pickard hext gegen Arizona

      0:17 min, vom 14.3.2017

    • 2.
      Der älteste aller Tricks – das «Buebetrickli»
      Was für ein Solo – was für ein Treffer. Johnny Gaudreau schnappt sich den Puck hinter den Mittellinie, setzt zu einem Sololauf an und erwischt Pittsburgh-Torhüter Marc-André Fleury mit einem «Buebetrickli» zur 3:2-Führung. Calgary siegt mit 4:3 nach Penaltyschiessen.
      Video «Das Buebetrickli von Johnny Gaudreau» abspielen

      Sololauf über das halbe Feld mit dem «Buebetrickli» abgeschlossen

      0:22 min, vom 14.3.2017

    • 3.
      Mit einem Hattrick die Torausbeute mehr als verdoppelt
      Es ist der Abend des Jaccob Slavin: Mit einem Hattrick hat er massgeblichen Anteil an Carolinas Spektakel-Sieg (8:4) bei den New York Islanders. Es sind seine Tore 3 bis 5 in dieser Saison, zuvor hat er in 65 Partien nur 2 Mal getroffen.
      Video «Der Hattrick von Jaccob Slavin» abspielen

      Hattrick – Slavin mausert sich zum Skorer

      0:29 min, vom 14.3.2017

    • 4.
      Point punktet am Geburtstag
      Brayden Point beschenkt sich gleich selbst: An seinem 21. Geburtstag trifft der Center in der 8. Minute zum 1:1-Ausgleich. Tampa Bay gewinnt das Auswärtsspiel bei den New York Rangers mit 3:2.
      Video «Brayden Point trifft an seinem Geburtstag» abspielen

      Point beschenkt sich selbst

      0:17 min, vom 14.3.2017

Sendebezug: Radio SRF 3, Nachrichten, 14.03.2017, 07:00 Uhr