Rekord-Torflaute von NHL-Stürmer wird zum Twitter-Gespött

Bitter, wenn du als Stürmer in 63 Spielen nicht triffst. Noch bitterer, wenn sich ein Twitter-Account süffisant über deine Torflaute lustig macht.

Riley Sheahan

Bildlegende: Der Gefoppte Riley Sheahan wartet seit einer Ewigkeit auf einen Torerfolg. Imago

Seit bald einem Jahr, genauer 335 Tagen, hat Detroit-Stürmer Riley Sheahan in der NHL keinen Treffer mehr erzielt. Das ist eine lange Zeit für einen, der bezahlt wird – und nicht zu knapp! – fürs Toreschiessen.

Damit nicht genug: Seit bald vier Monaten nun zieht ein Spassvogel auf Twitter genüsslich über Sheahans Ladehemmung her:

«Offizieller Account für Riley Sheahans lange Torflaute. Folge uns, um zu sehen, ob er jemals wieder trifft. Updates nach jedem einzelnen Spiel.» So lautet die Beschreibung des Twitter-Accounts @DidSheahanScore. Und der Betreiber hält Wort.

An jedem einzelnen Spieltag mit Detroit-Beteiligung sieht das dann so aus:

Oder so:

Bald schon wurden kleine Geschenke offeriert, sollte Sheahans Serie enden:

In der Nacht auf Donnerstag ist es dann passiert: Sheahan hat Craig Adams Rekord für die meisten Torschüsse ohne Torerfolg in der NHL-Geschichte egalisiert (84).

Eine nächste Chance erhält Sheahan in der Nacht auf Samstag gegen die Chicago Blackhawks – wir und @DidSheahanScore fiebern mit!

Resultate