Reto Berra erneut verletzt

Der Schweizer Nati-Keeper Reto Berra muss erneut eine Verletzungspause einlegen.

Reto Berra

Bildlegende: Wieder verletzt Reto Berra muss auch bei San Antonio Rampage pausieren. EQ Images

Der Schweizer Nationalgoalie Reto Berra (29), der Ende Februar von den Colorado Avalanche ins AHL-Farmteam nach San Antonio abgeschoben wurde, hat sich im Auswärtsspiel bei den San Diego Gulls (2:6) erneut verletzt.

Der Zürcher wurde nach dem ersten Drittel beim Stand von 1:1 mit einer Unterkörperverletzung ausgewechselt. Weitere Details wurden nicht bekannt.

Berra war bereits über den Jahreswechsel wochenlang ausgefallen, als er sich vor einer Partie beim Fussballspielen am Knöchel verletzt hatte.