Zum Inhalt springen

NHL Streit trifft und siegt

Mark Streit hat mit Philadelphia im 7. Spiel der NHL-Saison den zweiten Sieg gefeiert. Die Flyers setzten sich bei den Pittsburgh Penguins 5:3 durch.

Michael Raffl legt den Arm um Mark Streit
Legende: «Schwitzkasten-Jubel» Michael Raffl herzt Mark Streit (rechts). Keystone

Streit erzielte beim 5:3-Sieg im Prestige-Duell gegen die Penguins in der 10. Minute den Ausgleich zum 1:1. Der 36-jährige Berner bekundete bei seinem 2. Saisontreffer aber etwas Glück. Sein Weitschuss wurde von Pittsburghs Starstürmer Jewgeni Malkin unhaltbar abgelenkt.

Streit verzeichnete eine Plus-2-Bilanz und hat nun bereits 7 Skorerpunkte auf dem Konto. Bei den Gästen hatten 2 Akteure besonderen Grund zum Jubel. Der Franzose Pierre-Edouard Bellemare erzielte mit dem 2:1 sein 1. NHL-Tor und dem in Pittsburgh geborenen R. J. Umberger gelang der Treffer zum 3:2. Beim Heim-Team dagegen blieb Superstar Sydney Crosby erstmals in dieser Saison ohne Skorerpunkt.

Ottawa - Toronto abgesagt

Die Partie in Pittsburgh stand ganz im Zeichen des Terroranschlags in der kanadischen Hauptstadt Ottawa. Vor Anpfiff wurde die kanadische Hymne abgespielt. Das für Mittwoch angesetzte Duell zwischen den Ottawa Senators und den Toronto Maple Leafs war von der Liga verschoben worden.

Streit erzielt sein 2. Saisontor

Quelle: www.nhl.com