Ambri holt Kanadier Ray Giroux

Ambri-Piotta hat seine 7. Ausländerlizenz an den kanadischen Verteidiger Ray Giroux vergeben. Die Tessiner nehmen den 36-Jährigen bis Saisonende unter Vertrag.

Ambri-Piotta verpflichtet den kanadischen Verteidiger Ray Giroux

Bildlegende: Neuer Verteidiger Ambri verpflichtet den Kanadier Ray Giroux (Archivbild aus dem Jahr 2000). Reuters

Giroux wurde als Backup für die beiden angeschlagenen Abwehrspieler Maxim Noreau und Zdenek Kutlak geholt.

42 Spiele in der NHL

Er bestritt auf mehrere Jahre verteilt 42 NHL-Spiele (13 Assists) und war daneben mehrheitlich in der AHL tätig. Seit 2005 spielte Giroux ausschliesslich in der KHL in Russland, der Reihe nach für Bars Kasan, SKA St. Petersburg und Traktor Tscheljabinsk (bis Ende der letzten Saison).