Eishockey-News: Lakers übernehmen Walsky nach Ausleihe definitiv

Eric Walsky wechselt nach 9 Partien als Leihspieler bei den Rapperswil-Jona Lakers definitiv von Lugano zu den St. Gallern. Derweil verpflichtet der SC Bern Verteidiger Gian-Andrea Randegger von den Kloten Flyers.

Eric Walsky.

Bildlegende: Ist nun definitiv ein Laker Eric Walsky. EQ Images

Eric Walsky bestritt bisher 170 Partien in der NLA. Für Genf-Servette und Lugano sammelte der Stürmer 80 Skorerpunkte. In der laufenden Saison wurde Walsky nach 32 Partien für Lugano an Rapperswil-Jona ausgeliehen. Nun übernehmen die Rosenstädter den schweizerisch-amerikanischen Doppelbürger definitiv und statten ihn mit einem Vertrag bis Ende 2017 aus.

Verteidiger Gian-Andrea Randegger wechselt derweil von den Kloten Flyers in die Hauptstadt zum SC Bern. Für die «Mutzen» wird Randegger, der in der NLA bislang für verschiedene Klubs in 360 Matches auf dem Eis stand, ab der nächsten Saison auflaufen. In Bern trifft der 28-Jährige auf seinen 2 Jahre jüngeren Bruder Flurin.