Eishockey-News: Smith von den Lions in die NHL

Nach nur einer Saison bei den ZSC Lions kehrt Derek Smith nach Nordamerika zurück. Der 30-Jährige schliesst sich den Arizona Coyotes an. Und: Auch Marc-André Gragnani nimmt einen neuen Anlauf in der NHL.

Derek Smith im ZSC-Trikot.

Bildlegende: Fühlt sich zu Höherem berufen Derek Smith trägt künftig nicht mehr das Dress der Zürcher. EQ Images

Video «Eishockey: Smith' letztes Tor für die ZSC Lions» abspielen

Smith' letztes Tor für die ZSC Lions

0:24 min, vom 14.7.2015

Derek Smith unterschrieb im Südwesten der Vereinigten Staaten einen Zweiweg-Vertrag über ein Jahr. Der Verteidiger hatte in der NHL schon für die Ottawa Senators und die Calgary Flames gespielt. Mehrheitlich wurde der Kanadier jedoch in der AHL berücksichtigt. Smith war bei den ZSC Lions nur gerade eine Saison engagiert. Infolge Verletzungen bestritt er in der NLA-Qualifikation lediglich 25 Partien. Im Playoff war er bis auf 5 Einsätze überzählig.

Auch der Ex-Berner Marc-André Gragnani nimmt einen neuen Anlauf, um sich einen Platz in der NHL zu ergattern. Der 28-jährige kanadische Defensivspieler, der nach dem Saisonende aus der Hauptstadt abgereist war, wechselt in die Organisation der New Jersey Devils. Gragnani war in der abgelaufenen Regular Season mit 8 Toren und 29 Assists der punktbeste Verteidiger.