Eishockey-News: Verletzte bei Berner Klubs

Der SC Bern muss für längere Zeit auf seinen Stürmer Pascal Berger verzichten. Auch Derek Roy wird den Bernern am Dienstag fehlen.

Die Verletzungsmisere beim SC Bern hält an. Den «Mutzen», die am Samstag in Lugano auf 11 Spieler verzichten mussten, fehlt Pascal Berger für mehrere Wochen. Der Stürmer zog sich einen Muskelfaserriss an der Bauchmuskulatur zu und wird wohl erst im neuen Jahr wieder zum Einsatz kommen können. Mindestens für das Spiel am Dienstag gegen Lausanne fällt Berns Kanadier Derek Roy aus (leichte Hirnerschütterung).

Die SCL Tigers müssen 2-3 Wochen auf Tom Gerber verzichten. Der Stürmer gelangte bislang erst in 14 von 28 NLA-Partien zum Einsatz und skorte drei Tore, eines in der Meisterschaft und zwei im Cup. Gerber verletzte sich an der Hand.

Der Tabellenletzte EHC Biel muss bis Ende Jahr ohne Nicholas Steiner auskommen. Der Verteidiger erlitt eine Luxation im Schultereckgelenk. Die Mediziner rechnen je nach Heilungsverlauf sogar mit einer längeren Reha-Phase des 24-Jährigen.