Genf-Servette verpflichtet NHL-Stürmer

Genf-Servette verstärkt sich für die neue Saison mit dem Kanadier Taylor Pyatt. Der 32-Jährige stösst vom NHL-Klub Pittsburgh Penguins zu den Genfern und unterschrieb einen Vertrag über eine Saison.

Taylor Pyatt führt die Scheibe.

Bildlegende: Taylor Pyatt Der 32-jährige Stürmer bringt viel Erfahrung aus der NHL mit. Reuters

Taylor Pyatt bringt die Erfahrung von 850 Spielen in der NHL mit (140 Tore). Der 32-Jährige stand unter anderem bei den Vancouver Canucks, den Phoenix Coyotes und den New York Rangers unter Vertrag.

Mit der Verpflichtung des 1,93 m grossen und 103 Kilogramm schweren Stürmers hat Genf sein Ausländer-Quartett für die kommende Saison komplettiert. Der letztjährige Topskorer der Genfer Matthew Lombardi (wechselt zu den New York Rangers) hatte Trainer Chris McSorley zur Verpflichtung von Pyatt geraten.