Hockey-News: Lausanne verpflichtet Danielsson

Lausanne hat sich für die kommende Saison die Dienste von Stürmer Nicklas Danielsson gesichert. Und: Larry Huras zieht es nach Schweden.

Video «Eishockey: NLA, Zuzug für Lausanne» abspielen

Weltmeister Danielsson spielt künftig im Waadtland

0:13 min, vom 23.4.2015

Nicklas Danielsson stand zuletzt knapp zwei Jahre bei den Rapperswil-Jona Lakers unter Vertrag, wo auch er den Abstieg in die NLB nicht verhindern konnte. Der Schwede erzielte in der vergangenen Saison 19 Tore und lieferte 28 Assists.

Bei Lausanne erhält der 30-Jährige einen Einjahresvertrag mit Option für eine weitere Saison. Sportdirektor Jan Alston freut sich auf die Neuverpflichtung. «Nicklas ist sehr erfahren, sowohl in der Schweiz als auch international. Dank seinen offensiven Qualitäten werden wir unseren Angriff sowie unser Powerplay weiter verbessern können», so der 46-Jährige.

Der ehemalige Schweizer Meistertrainer Larry Huras (ZSC Lions, Lugano, Bern) wechselt nach einer Saison beim ERC Ingolstadt von der deutschen DEL in die höchste schwedische Liga. Nach dem verlorenen Playoff-Final gegen die Adler Mannheim verriet der 59-Jährige dem Tessiner Radio RSI Rete Uno, dass er kommende Saison MODO Hockey aus Örnsköldsvik trainieren wird.