Lakers ziehen den Kopf aus der Schlinge

Die Rapperswil-Jona Lakers haben in Ambri mit einem 4:3-Sieg nach Verlängerung den vorzeitigen Gang in die Liga-Quali abwenden können. Überschattet wurde die Partie von zwei üblen Unsportlichkeiten der beiden Topskorer.

Video «Eishockey: Playout-Final, Ambri - Rapperswil» abspielen

Zusammenfassung Ambri - Lakers

4:17 min, vom 26.3.2015

Spielerisch war die 5. Partie zwischen Ambri und Rapperswil-Jona keine Augenweide. Voller Einsatz, Emotionen und viele Strafen machten die hitzige Playout-Schlacht in der Valascia aber trotzdem zum Spektakel.

Skandal-Fouls von Giroux und Danielsson

Sinnbildlich für den Abnützungskampf stand bereits im Startdrittel das Rencontre zwischen Ambris Adrien Lauper und Lakers-Verteidiger Johan Fransson. Was in einer sanften Berührung den Anfang fand, endete in einem brutalen Faustkampf und einer 2+2+10-Minuten-Strafe an die Adresse von Lauper.

Video «Eishockey: Playout-Final, Unsportlichkeiten Giroux Danielsson» abspielen

Die groben Fouls der Topskorer

0:25 min, vom 26.3.2015

Während sich Laupers Aktion noch in einer Grauzone bewegte, leisteten sich die beiden Topskorer Alexandre Giroux und Nicklas Danielsson im Schlussabschnitt grobe Unsportlichkeiten. Zuerst checkte Danielsson Giroux an der Bande brutal mit dem Ellbogen gegen den Kopf, ehe der Ambri-Kanadier sich beim Schweden mit einem feigen Stockschlag in die Kniekehle dafür revanchierte. Beide Szenen blieben von den Referees unbestraft.

Hächler schiesst Lakers zum Sieg

Die sportliche Entscheidung fiel schliesslich erst in der Verlängerung. Cedric Hächler (74.) bezwang Sandro Zurkirchen im Ambri-Tor mit einem verdeckten Schuss zum 4:3-Schlussstand und verkürzte in der Serie auf 2:3. Damit konnten die Rosenstädter den Gang in die Liga-Quali vorerst abwenden. Bereits am Samstag bietet sich den Tessinern auswärts aber ein nächster Matchpuck.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 26.03.15 20:00 Uhr