Zum Inhalt springen
Inhalt

National League NLA-News: Diaz kehrt nicht zum EVZ zurück

Rafael Diaz hat sich entschieden, in dieser Saison nicht in die NLA zurückzukehren. Der Verteidiger hatte ursprünglich geplant, sich wieder dem EV Zug anzuschliessen, sollte es mit einem Stammplatz in der NHL nicht klappen. Und: Der EVZ übernimmt Sven Senteler definitiv.

Rafael Diaz im Rangers-Trikot
Legende: Rafael Diaz Die New York Rangers wollen ihn nicht ziehen lassen. imago

Obwohl Rafael Diaz von den New York Rangers zum Farmteam Hartford Wolf Pack abgeschoben wurde, erklärte er im Interview mit der Neuen Luzerner Zeitung, dass er es sich nun anders überlegt habe und er in Nordamerika bleiben werde. Grund für den Sinneswandel sei gewesen, dass die Verantwortlichen der Rangers ihn gar nicht für die Schweiz freigeben, sondern auf ihn jederzeit als «Edelreservisten» zurückgreifen können wollen.

Der EV Zug übernimmt auf nächste Saison hin Sven Senteler (23) definitiv. Der Center ist seit September von den ZSC Lions ausgeliehen, kann von den Zürchern in der laufenden Meisterschaft aber jederzeit zurückbeordert werden.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Franz Huber, Bülach
    Vielleicht ergibt sich ja die Chance noch einmal für ein Topteam wie die Rangers zu spielen. Für mich einer der grossen Favoriten diese Saison. Auf jeden Fall dort bleiben, wenn die Signale so positiv sind. Bravo Rafael Diaz. Good luck
    Ablehnen den Kommentar ablehnen