NLA-News: Kanadischer Angreifer für den EV Zug

Der EV Zug hat für eine Saison Stürmer Pierre-Marc Bouchard verpflichtet. Bis am nächsten Dienstag könnte der 30-jährige Kanadier jedoch noch von einer Ausstiegsklausel für die NHL Gebrauch machen. Und: Biel verpflichtete Matthias Rossi.

Der neue EVZ-Stürmer Pierre-Marc Bouchard im Dress der Minnesota Wild

Bildlegende: Reichlich NHL-Erfahrung Pierre-Marc Bouchard spielte 11 Jahre bei den Minnesota Wild. EQ Images

Pierre-Marc Bouchard war von 2002 bis 2013 in Diensten der Minnesota Wild gestanden. Die letzte Saison hatte er bei den New York Islanders begonnen, ehe er an die Organisation von Chicago abgegeben wurde. Bei den Blackhawks blieb ihm aber ein NHL-Einsatz verwehrt. Wie davor bei den Islanders wurde er in die American Hockey League versetzt. Insgesamt hat Bouchard in der NHL in 614 Spielen 365 Skorerpunkte erzielt.

Der EHC Biel hat Stürmer Matthias Rossi vom EHC Basel verpflichtet. Der 23-Jährige spielte bereits für den EV Zug und die Rapperswil-Jona Lakers in der NLA. Rossi unterschrieb bei den Seeländern einen Vertrag bis Ende April 2015.