Zum Inhalt springen

National League Tor geschossen, Penalty verschuldet: «Es war ein wenig turbulent»

Timo Helbling erklärt den Erfolg des SCB und hat für die ZSC Lions eine Warnung bereit.

Legende: Video Helbling: «Das war noch nicht unser bestes Eishockey» abspielen. Laufzeit 1:59 Minuten.
Aus sportlive vom 03.03.2016.

Einsatz bis ans Limit und ein wenig darüber hinaus. Timo Helbling prägte das Spiel beim Berner Sieg über die ZSC Lions:

Legende: Video Helblings Abend im Hallenstadion abspielen. Laufzeit 0:43 Minuten.
Aus sportlive vom 04.03.2016.
  • 08:19: Helbling erzielt den 1:1-Ausgleich mit einem trockenen Slapshot.
  • 21:35: Helbling kommt zum zweiten Mal von der Strafbank aufs Eis zurück, als Teamkollege Ramon Untersander gegen indisponierte Zürcher das 2:1 gelingt.
  • 30:23 Helbling stolpert ohne Fremdeinwirkung und wirft in der Folge seinen Stock in Richtung Pius Suter. Penalty, 2:2.

Und was meint der Protagonist dazu? «Es war ein wenig turbulent», lacht Helbling nach Spielschluss im Interview und warnt die ZSC Lions: «Das war noch nicht unser bestes Eishockey».

Warum der Coup im Hallenstadion für Helbling nicht überraschend kam, erfahren Sie im Video oben.

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Georg Meier, Fribourg
    Der SCB und schlechte Nachwuchsarbeit? Der SCB bringt vielleicht nicht so viele Junioren heraus dafür qualitativ gute Spieler(Streit,Josi,Weber,Vermin,Bertschy). Mit Ausnahme von Bertschy(AHL) spielen alle in der NHL.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Hugo almeida, 8105
      Vermin spielt wirklich seeehr oft in der NHL - das letzte mal im Dez 15 und er hat wenn ich mich recht erinnnere gerade mal 6 Spiele bestritten.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von Martin Sommer, Bern
      Bravo Hugo, schliesslich fällt Vermin seit Dezember mit einer Handfraktur aus. Dass Vermin in dieser Saison bei den Offensiv sehr breit aufgestellten Lightning überhaupt zum Einsatz kam, ist ihm hoch anzurechnen. Auch wenn dies durch Verletzungen begünstigt wurde.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    3. Antwort von Reini Styger, Berg TG
      Man braucht ja nur die U20, 19, 18 usw. zu betrachten. Die Spieler kommen aus Zürich, Kloten, Zug und Genf...
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    4. Antwort von Hugo Almeida, Zürich
      Bravo Martin! Die Saison hat bereits im Oktober begonnen. In 3Monaten 6Spiele!? Stark! Er ist garantiert auch ohne die Verletzung nicht gesetzt und höchstens in der 4. Linie. Also übertreiben müssen sie nicht! Und Streit wurde wohl am wenigsten von Bern zum Star ausgebildet!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    5. Antwort von Martin Sommer, Bern
      Herr Almeida, wollen Sie wirklich auf diesem Niveau diskutieren? Dann lassen Sie sich folgendes auf der Zunge zergehen: Roman Wick, 7GP 0P -4 Joel Vermin, 6GP 1A +1 Wer hier wen zum Star ausgebildet hat ist doch völlig irrelevant. Freuen wir uns lieber, dass Mark unserem Hockey einen riesigen Dienst erwiesen hat.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    6. Antwort von Hugo Almeida, Zürich
      Haha Herr Sommer, sie sind weltklasse! Wick ist kein ZSC-Eigengewächs... aber ja, lassen wir es dabei. Wünsche ihnen eine spannende Play-Off-Zeit
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Reini Styger, 8572 Berg TG
    Der SCB verdient über nötigenfalls sieben Spiele nur eines: Das Ausscheiden! Dafür gibt es Gründe: Grottenschlechte Nachwuchsarbeit, durch Abwerbung mit überhöhten Salären (Blum, Gardner etc.), arrogante Geschäftsführung (Lüthi), der rein gar nichts vom Trainergeschäft versteht (hoher Verschleiss von Trainern, u.a. von ihm überlegenen Grössen wie Antti Tormänen) usw. Wenn es da nur das Penaltyschiessen nicht gäbe. Da müssten sich die Lions nebst der Chancenauswertung endlich steigern.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Reto Funk, Zürich
      hui da ist wohl jemand frustriert. kann ich ja durchaus verstehn, aaber das schmälert die leistung des scb um keinen deut. ich hab das spiel gesehen; es war unterhaltsam und in jeder sekunde auf playoffniveau. nun, lieber zsc, wir sind ready, ready for the playoffs and u?
      Ablehnen den Kommentar ablehnen