ZSC-Verteidiger McCarthy mehrere Monate out

Die ZSC Lions müssen vier bis fünf Monate auf Verteidiger Steve McCarthy verzichten. Und: Genf-Servette verpflichtet den Letten Kaspars Daugavins.

Video «Eishockey: ZSC-Verteidiger Steve McCarthy fällt lange aus («sportlive»)» abspielen

ZSC-Verteidiger Steve McCarthy fällt lange aus («sportlive»)

0:15 min, vom 19.9.2013

McCarthy verletzte sich am Dienstag im Spiel beim SC Bern an der Schulter. Der 32-jährige Kanadier der ZSC Lions fällt vier bis fünf Monate aus. Die Lions suchen auf dem Markt nach einem Ausländer als Ersatz für den Meisterschützen von 2012.

Auch Conne fällt aus

Der HC Lugano muss mindestens einen Monat auf Flavien Conne verzichten. Der 33-jährige Stürmer zog sich im Training eine Fraktur an der linken Hand zu. Weitere Untersuchungen folgen in den nächsten Tagen.

Kaspars Daugavins

Bildlegende: Kaspars Daugavins Der Lette im Dress der Boston Bruins. Reuters

Ein Lette für Servette

Genf-Servette hat den lettischen Internationalen Kaspars Daugavins (25) als 4. Ausländer verpflichtet. Der Stürmer unterschrieb bei den Genfern für ein Jahr. Daugavins hatte 2013 in der NHL 19 Partien für die Ottawa Senators und 12 Spiele für die Boston Bruins bestritten. Insgesamt wurde er 98 Mal in der besten Liga der Welt eingesetzt (6 Tore).

Weisskopf zu den Lakers

Die Rapperswil-Jona Lakers leihen bis zum 3. November Dan Weisskopf vom SC Bern aus. Der 23-jährige Verteidiger spielte seit dem Saisonstart in der NLB bei den Basel Sharks.

Resultate