Zum Inhalt springen
Inhalt

Spengler Cup Fribourg-Gottéron am Spengler Cup

Die Verantwortlichen des Spengler Cups haben das Teilnehmerfeld für das weltbeste Klubturnier bekanntgegeben. Als zweites NLA-Team nebst Gastgeber und Titelverteidiger Davos wird Fribourg zum 2. Mal nach 1992 dabei sein.

Fribourg-Gottéron nimmt 20 Jahre nach der 1. Teilnahme wieder am traditionsreichen Spengler Cup teil.
Legende: 20 Jahre später Fribourg-Gottéron will nach 1992 wieder für Spektakel am Spengler Cup sorgen. Keystone

«Es ist eine grosse Ehre für den Spengler Cup, dass dieser Traditionsclub unser Turnier als Jubiläumsanlass nimmt», so Turnierdirektor Fredi Pargätzi über Gottéron, das in diesem Jahr sein 75-jähriges Klubbestehen feiert.

KHL-Meister dabei

Der sportliche Favorit kommt bei der diesjährigen Auflage aus Russland. Mit Salavat Ufa konnte der KHL-Meister von 2011 verpflichtet werden.

Dauergast Team Canada (seit 1984 ununterbrochen dabei), DEL-Vizemeister Adler Mannheim sowie der tschechische Verein Vitkovice komplettieren das Teilnehmerfeld. «Dieses Team hat sich durch den sympathischen und engagierten Auftritt im letzten Jahr die Einladung verdient», so Turnierdirektor Fredi Pargätzi über Vitkovice.

Spengler-Cup-Special

Spengler-Cup-Special

Hier finden Sie alle Informationen rund um den Spengler Cup in Davos.