Zum Inhalt springen

Header

Video
Kanada siegt knapp: Die Tore des U20-WM-Finals
Aus Sport-Clip vom 06.01.2020.
abspielen
Inhalt

Finalsieg über Russland Kanada holt den Titel an der U20-WM

Nach einem 1:3-Rückstand dreht Kanada den Final gegen Russland in den letzten 10 Minuten und holt Gold. Bronze holt Schweden.

Kanada hat sich an der U20-WM in Tschechien Gold geholt. Im Final in Ostrava besiegten die «Ahornblätter» Russland vor 8693 Zuschauern mit 4:3 und sicherten sich den 18. Titel.

Russland vergibt 3:1-Führung

Die Russen lagen ab der 30. Minute vorne, in der 49. Minute traf Maxim Sorkin gar zum 3:1. Doch Connor McMichael, Barrett Hayton und Akil Thomas drehten die Partie in den letzten 10 Minuten für den Rekord-Weltmeister noch.

Damit gelang den Kanadiern die Revanche für die historische 0:6-Niederlage in der Gruppenphase.

Eishockey-Spieler jubeln
Legende: Fahren mit Gold nach Hause Das kanadische U20-Team ist Weltmeister. imago images

Schweden schlägt Finnland

Schweden hatte sich zuvor dank einem 3:2 gegen Finnland Bronze geholt. Den Klassenerhalt geschafft hat Deutschland, das sich im entscheidenden Spiel keine Blösse gab und Kasachstan mit 6:0 wegputzte.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.