Zum Inhalt springen

WM Kanada: Mit Teenager-Power an die WM

Am Dienstag testet die Schweizer Nati zum letzten Mal vor der Abreise an die WM. Gegner im Hallenstadion ist Olympiasieger Kanada. Das aktuelle Aufgebot der Nordamerikaner hat aber so gar nichts mit jenem von Sotschi gemeinsam.

Nathan MacKinnon (links) und Sean Monahan.
Legende: Junge Hoffnungsträger Nathan MacKinnon (links) und Sean Monahan. keystone

Sidney Crosby, Jonathan Toews oder Shea Weber heissen die Spieler, die im Februar Kanadas Olympia-Gold verteidigten. Ab dem 9. Februar machen sich Akteure wie Erik Gudbranson, Tyler Myers oder Mark Scheifele daran, für die «Ahornblätter» erstmals seit 2009 wieder WM-Edelmetall nach Hause zu bringen.

Kanadas Team für Minsk besteht grösstenteils aus hierzulande eher unbekannten NHL-Profis. Das Durchschnittsalter beträgt 25,4 Jahre, aus dem Olympia-Kader ist keiner dabei.

Teenager-Power

Trotzdem haben die Kanadier in ihrem hungrigen Team viel Potenzial. Vor allem auf die zwei Jüngsten, Nathan MacKinnon (18) und Sean Monahan (19), darf man gespannt sein.

Colorados MacKinnon, der Nummer-1-Draft-Pick 2013, sammelte in seiner Rookie-Saison beeindruckende 73 Punkte in 89 Partien. Monahan schlüpfte in Calgary in die Rolle, die eigentlich Sven Bärtschi hätte einnehmen wollen. Der Center brachte es auf 75 Einsätze und traf dabei 22 Mal.

Das aktuelle kanadische Aufgebot

Tor: Justin Peters (27/Carolina), James Reimer (26/Toronto), Ben Scrivens (27/Edmonton). - Verteidigung: Kevin Bieksa (32/Vancouver), Ryan Ellis (23/Nashville), Jason Garrison (29/Vancouver), Erik Gudbranson (22/Florida), Marc Methot (28/Ottawa), Tyler Myers (24/Buffalo), Morgan Rielly (20/Toronto). - Angriff: Troy Brouwer (28/Washington), Alexandre Burrows (33/Vancouver), Jason Chimera (35/Washington), Cody Hodgson (24/Buffalo), Jonathan Huberdeau (20/Florida), Nazem Kadri (23/Toronto), Sean Monahan (19/Calgary), Nathan MacKinnon (18/Colorado), Matt Read (27/Philadelphia), Mark Scheifele (21/Winnipeg), Brydan Schenn (22/Philadelphia), Kyle Turris (24/Ottawa), Joel Ward (33/Washington).

MacKinnons Overtime-Goal gegen Minnesota (26.4.14)

Quelle: nhl.com

TV-Hinweis

TV-Hinweis

SRF überträgt das letzte Testspiel der Schweizer Nati am Dienstagabend ab 20:00 Uhr live. Die Partie gibt es zudem im Livestream zu sehen.

2 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.