Zum Inhalt springen
Inhalt

Mit überragendem McDavid Kanada schlägt Russland in Spektakelspiel

Legende: Video Zusammenfassung Russland - Kanada abspielen. Laufzeit 02:06 Minuten.
Aus sportlive vom 17.05.2018.

Irgendwie fand dieser Pass von Kanadas Superstar Connor McDavid seinen Weg zwischen Stock, Bein und Schlittschuh hindurch zu Ryan O'Reilly, welcher für die Entscheidung sorgte: Sein Overtime-Treffer zum 5:4 war das dritte kanadische Überzahl-Tor.

In einer spektakulären Partie hatten die «Ahornblätter» bereits in der regulären Spielzeit immer vorgelegt, Olympiasieger Russland hatte aber stets reagieren können:

  • Bis zur Spielhälfte war ein überlegenes Kanada 2:0 in Führung gegangen: McDavid hatte bereits da in Überzahl zweimal magistral vorbereitet. Russland kam zurück; Ilja Michejew und Alexander Barabanow waren erfolgreich (33./38.).
  • Im Schlussdrittel gelang Kyle Turris in seinem erst 2. WM-Einsatz die vermeintliche Entscheidung (48). Russland kam zurück; nur 93 Sekunden später traf Sergej Andronow zum 3:3-Ausgleich.
  • Kurz vor Schluss unterlief Russland-Goalie Igor Schestjorkin ein kapitaler Fehler: Der 22-Jährige liess einen harmlosen Abschluss aus der Fanghand flutschen, Kanadas Pierre-Luc Dubois profitierte (53.). Russland kam zurück; Artjom Anisimow traf 2 Minuten später wunderschön mit einer Backhand punktgenau in die nahe obere Ecke.

Knapper Sieg der USA

Der Captain und Leader Patrick Kane persönlich war für die Entscheidung besorgt: Im Schlussdrittel traf der Chicago-Flügel zum 3:2 für die US-Amerikaner. Zuvor hatten die Tschechen einen vermeintlich entscheidenden 0:2-Rückstand im Mitteldrittel ausgleichen können.

Im Halbfinal treffen die USA auf Schweden. Die Skandinavier rangen Lettland mit 3:2 nieder. Die Vorentscheidung führten die Schweden im Schlussdrittel herbei, als Viktor Arvidsson und Oliver Ekman-Larsson auf 3:1 stellten. Rudolfs Balcers konnte für die Letten nur noch verkürzen.

Sendebezug: Radio SRF 1, Abendbulletin, 17.05.18, 18:45 Uhr

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Connie Müller (Connie-Elizabeth)
    Die Schiris waren katastrophal. Alle Strafen bekamen die Amis, meist wegen nichts. Beispiel, einer der Tschechen macht eine schwalbe war ganz klar zu sehen und der ami musste raus. Dennoch führte man 2-0 und danach ging plötzlich die Scheibe nicht mehr rein trotz weiteren gute chancen, hat mich aufgeregt und natürlich wie es dann in so einem Spiel ist die Entscheidung ging einen Fehler der Tschechen voran. Der Verteidiger rutschte im dümmsten Moment beim Rückwärtsfahren um und Kane nützt es aus
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von jean-claude albert heusser (jeani)
      Toller Eishockey Sport mit zwei "glückhaften Siegern" Kanada und USA!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen