Zum Inhalt springen

Fussball allgemein Angeschlagener Streller lässt Cup-Spiel aus

Der FC Basel muss im letzten Pflichtspiel des Jahres auf Marco Streller verzichten. Der Captain muss sich einer Arthroskopie am Knie unterziehen und wird am Sonntag beim Gastspiel in Locarno nicht eingesetzt. Und: Die AC Bellinzona hat den Trainer sowie den Sportchef entlassen.

Für Marco Streller ging das Fussball-Jahr mit dem EL-Spiel in Genk zu Ende.
Legende: Für Marco Streller ging das Fussball-Jahr mit dem EL-Spiel in Genk zu Ende. Keystone

Marco Streller spielte laut eigenen Angaben bereits seit zehn Wochen mit einem angerissenen Meniskus. Beim Trainingsauftakt nach der Winterpause Anfang Januar dürfte der Super-League-Topskorer wieder dabei sein.

Entlassungen in Bellinzona

Die AC Bellinzona sorgt einmal mehr für Schlagzeilen. Der Zweite der Challenge League hat sich am Freitag von Trainer Francesco Gabriele und Sportchef Giuseppe Bifulco getrennt. Nachfolger wurden noch keine bekanntgegeben.

Operation bei Teixeira

FCZ-Verteidiger Jorge Teixeira verpasst den Cup-Achtelfinal gegen Köniz. Der Portugiese unterzog sich am Mittwoch einer Operation am Fuss. Bereits in der Vorbereitung auf diese Saison hatte sich Teixeira die Verletzung zugezogen. Bei normalem Genesungsverlauf sollte er im Januar wieder ins Training einsteigen können.