Zum Inhalt springen

1:0-Sieg im Rückspiel Dzeko schiesst Rom in den CL-Viertelfinal

Die AS Roma macht im Rückspiel zuhause gegen Schachtar Donezk eine 1:2-Hypothek wett.

Legende: Video Zusammenfassung AS Roma - Schachtar Donezk abspielen. Laufzeit 0:45 Minuten.
Vom 13.03.2018.

Nach einer ersten Halbzeit ohne nennenswerte Chancen setzte die AS Roma in der 52. Minute zum entscheidenden Nadelstich an: Mit einem ansatzlosen Steilpass lancierte Kevin Strootman den der Schachtar-Abwehr enteilten Edin Dzeko. Der bosnische Stürmer behielt vor dem Tor die Nerven und tunnelte Andrij Pjatow zum 1:0.

Die bis dahin schon defensiv ausgerichteten Römer machten die Räume in der Folge noch enger und suchten mit vereinzelten Kontern den zweiten Treffer. Rund 10 Minuten vor Schluss provozierte Dzeko mit einem solchen Konter einen Platzverweis gegen Ivan Ordets. Der Innenverteidiger konnte sich als letzter Mann nur noch mit einem Foul behelfen.

Legende: Video Der Platzverweis gegen Ordets abspielen. Laufzeit 0:41 Minuten.
Vom 13.03.2018.

In Unterzahl waren die Gäste aus der Ukraine zu keiner Reaktion mehr fähig.

Erfolgreich Revanche genommen

Dank dem Heimsieg steht die Roma erstmals seit 10 Jahren wieder in den Viertelfinals der Champions League. Die Römer verhindern damit zudem ein unschönes Déjà-vu: In der Saison 2010/11 war man im Achtelfinal ausgerechnet noch an Schachtar Donezk gescheitert.