2 Torschüsse reichen Arsenal zum Punktgewinn bei PSG

Das Topspiel der Basler Gruppe A zwischen Paris SG und Arsenal hat keinen Sieger hervorgebracht: Die Partie endete nach einem frühen und einem späten Treffer 1:1.

Video «Kein Sieger bei PSG - Arsenal» abspielen

Kein Sieger bei PSG - Arsenal

4:39 min, vom 13.9.2016

  • Cavani bringt PSG in der 1. Minute in Führung
  • Sanchez gleicht in der Schlussphase aus
  • Granit Xhaka kommt spät zum Einsatz

Das Topspiel der Gruppe A zwischen Paris SG und Arsenal brauchte keine Anlaufzeit: Quasi mit dem Anpfiff hatte Edinson Cavani das Heimteam in Führung geschossen. Der Uruguayer traf nach 44 Sekunden per Kopf zum 1:0.

Arsenal zeigt sich von effizienter Seite

Arsenal brauchte lange, um sich von diesem Schock zu erholen. Bis zum Ausgleich in der 78. Minute brachten die «Gunners» keinen Abschluss aufs gegnerische Tor zustande. Nach dem geblockten Schuss von Alex Iwobi war es Alexis Sanchez, der den Abpraller aus gut 16 Metern verwertete.

Xhaka nach 71 Minuten eingewechselt

Und beinahe hätten den Londonern 3 Torschüsse zum Sieg gereicht, doch Iwobi scheiterte in der 83. Minute am glänzend reagierenden Alphonse Areola. Granit Xhaka musste sich 71 Minuten gedulden, ehe er sein Champions-League-Debüt für Arsenal feiern durfte.

«  Wir haben gut mitgehalten, das Unentschieden ist sicher nicht gestohlen. »

Granit Xhaka

«Ich bin glücklich, dass wir einen Punkt mitgenommen haben. Am Anfang hatten wir Mühe, sind dann aber immer besser ins Spiel gekommen. Wir haben gut mitgehalten, das Unentschieden ist sicher nicht gestohlen», sagte Xhaka nach der Partie.

Im nächsten CL-Spiel kommt es dann zum grossen Xhaka-Duell: Granit empfängt am 28. September seinen Bruder Taulant und den FC Basel in London. «Es wird wieder ein spezielles Spiel. Aber sicherlich nicht so speziell wie mit der Nationalmannschaft an der EM. Da hat die ganze Welt darauf geschaut.»

Video «Granit Xhaka über das Spiel gegen PSG und das bevorstehende Bruderduell» abspielen

Xhaka: «Bin glücklich, dass wir einen Punkt gewonnen haben»

1:51 min, vom 14.9.2016

Sendebezug: Laufende Berichterstattung Champions League