FCZ-Frauen glückt Auftakt in CL-Quali

Die Frauen des FC Zürich sind erfolgreich ins Qualifikationsturnier der Champions League gestartet.

Fussballerin jubelt.

Bildlegende: Unter den Torschützinnen FCZ-Captain Fabienne Humm. Keystone/Archiv

Das Team von Trainer Dorjee Tsawa setzte sich im ersten von drei Gruppenspielen gegen Slovan Bratislava aus der Slowakei 3:1 durch. Die Tore für die Zürcherinnen erzielten Selina Kuster, Patricia Willi und Fabienne Humm, die alle dem Schweizer Nationalteam angehören.

Zürich trifft beim Turnier im slowenischen Beltinci noch auf auf den albanischen Klub Vllaznia und Gastgeber Pomurje. Nur der Gruppensieger stösst in die 1/16-Finals vor.

Weiteres Programm von Zürich: Donnerstag, 25. August: Zürich - Vllaznia Shkoder (16:30 Uhr). - Sonntag, 28. August: Pomurje - Zürich (16:30).