Forte: «Das ist die Differenz zwischen diesen beiden Teams»

YB-Trainer Uli Forte war mit der Leistung seiner Equipe trotz der 1:3-Niederlage gegen Monaco nicht unzufrieden. Die Kaltblütigkeit habe den Unterschied zwischen den beiden Teams ausgemacht.

Video «Fussball: Interview mit Uli Forte» abspielen

«Einsatz und spielerisches Niveau haben mir sehr gut gefallen»

1:36 min, vom 28.7.2015

Eine Flut von YB-Chancen nach der Pause, doch die Tore machte der Gegner aus dem Fürstentum. So das Kurzfazit des CL-Qualispiels zwischen den Young Boys und der AS Monaco. «Das ist eben der Unterschied zwischen diesen beiden Teams», bilanzierte YB-Coach Uli Forte nach der 1:3-Niederlage.

Auch wenn der Traum von der Champions League damit frühzeitig geplatzt sein dürfte, war Forte zufrieden mit der Performance seines Teams, das in der neuen Saison noch wenig überzeugt hat: «Der Einsatz und das spielerische Niveau meiner Mannschaft haben mir sehr gut gefallen», so Forte.

Die komplette Analyse des YB-Spiels sehen Sie im Interview mit Forte.