Zum Inhalt springen
Inhalt

Champions League Lewandowski: «Gezeigt, wer das bessere Team ist»

Den Spielern von Bayern München war die Genugtuung nach der geglückten Revanche gegen Arsenal deutlich anzumerken.

Legende: Video Interview mit Robert Lewandowski abspielen. Laufzeit 01:15 Minuten.
Aus sportlive vom 04.11.2015.

Bayern München verliert derart selten eine Partie, dass eine Niederlage die Mannschaft so richtig anstachelt. «Das 0:2 in London tat uns weh», räumte Bayerns Stürmer-Star Robert Lewandwoski ein. «Deswegen wollten wir Arsenal zeigen, dass wir die bessere Mannschaft sind.»

Das ist den Bayern eindrücklich geglückt. Vorab in der ersten Halbzeit spielte der deutsche Meister wie aus einem Guss. «Wir haben alles geschafft, was wir uns vorgenommen haben», zeigte sich Lewandowski zufrieden. Der Pole war mit dem 1:0 nach 10 Minuten einmal mehr Bayerns Wegbereiter zum Sieg.

Legende: Video Das Tor von Arjen Robben abspielen. Laufzeit 00:24 Minuten.
Aus sportlive vom 04.11.2015.

Robben mit dem Traum-Comeback

Die Geschichte des Abend schrieb indes Arjen Robben. Der Niederländer kam nach überstandener Verletzung zu seinem 1. CL-Einsatz der Saison und traf 38 Sekunden nach seiner Einwechslung. «Das war mein erster Ballkontakt», grinste Robben nach der Partie spitzbübisch.

Gelöst zeigte sich auch Trainer Pep Guardiola. «Wir haben gewonnen, da ist jeder Trainer der Welt zufrieden», freute sich der Katalane. «In der ersten Halbzeit haben wir sehr gut gespielt. Für mich ist aber das Wichtigste, dass wir praktisch für die Achtelfinals qualifiziert sind.»

Der Einzug in die K.o.-Phase ist für die Bayern tatsächlich nur noch Formsache. Und wenn die Deutschen auch im Frühling auf einen Rückschlag derart eindrücklich werden reagieren können wie gegen Arsenal, dann wird die CL-Reise der Bayern auch in diesem Jahr sehr weit gehen.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 04.11.15, 20:00 Uhr