Nasenbeinbruch bei Sommer

Yann Sommer hat sich im Champions-League-Heimspiel mit Mönchengladbach gegen Manchester City einen Nasenbeinbruch zugezogen. Ob er der Nati in der EM-Qualifikation trotzdem zur Verfügung stehen wird, ist derzeit noch nicht klar.

Video «Fussball: Champions League, 2. Spieltag Gruppe D, Gladbach - Manchester City, Yann Sommer nach Zusammenprall mit blutiger Nase» abspielen

Sommers heftiger Zusammenprall mit Wendt

1:30 min, vom 1.10.2015

Nach einem Zusammenprall mit Teamkollege Oscar Wendt in der Nachspielzeit musste Sommer mehrere Minuten behandelt werden. Der Schweizer Nati-Keeper hatte das Knie des Gladbach-Verteidigers mit voller Wucht ins Gesicht bekommen.

Gladbach-Coach André Schubert ahnte bereits kurz nach dem Vorfall Schlimmes. «Es sieht nicht gut aus», sagte der Gladbach-Interimscoach nach der Partie.

Muss Sommer für die Nati passen?

Wie lange der 26-Jährige ausfällt, steht noch nicht fest. Sommer wird am Donnerstag in Mönchengladbach operiert. Für die Partie gegen den VfL Wolfsburg am Samstag wird er seinem Team auf jeden Fall fehlen.

Ob der Keeper der Nati für die abschliessenden EM-Qualifikationsspiele gegen San Marino und Estland (9. und 12. Oktober) zur Verfügung stehen wird, ist zur Zeit noch unklar.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 20:00 Uhr, 30.09.2015

Resultate