Blind: «Ich werfe mir nichts vor»

Die EURO 2016 in Frankreich findet ohne die Niederlande statt. Die Enttäuschung im Lager der «Oranje» nach dem Scheitern ist riesig. Bondscoach Danny Blind macht sich indes keine Vorwürfe und darf seinen Job vorerst behalten.

Danny Blind mit zerknautschter Miene.

Bildlegende: Nichts zu lachen Danny Blind und sein Team verpassen die EURO 2016. EQ Images

«Ich glaube an eine Niederlage der Türkei», gab sich Niederlande-Coach Danny Blind im Vorfeld des letzten Spieltages zuversichtlich. Der 54-Jährige sollte gleich in doppelter Hinsicht falsch liegen: Die Türken siegten gegen Island mit 1:0. Vor allem aber kassierte Blinds Team zuhause gegen Tschechien eine 2:3-Niederlage und hätte die Barrage damit so oder so verpasst.

Video «Fussball: EURO-Quali, Schlusspfiff Niederlande - Tschechien» abspielen

Blind macht die Fliege

0:21 min, vom 13.10.2015

Sneijder: «Es ist vorbei»

Blind verliess die Trainerbank nach dem Schlusspfiff fluchtartig Richtung Katakomben. Antworten mussten andere geben. Zum Beispiel Captain Wesley Sneijder: «Wir mussten gewinnen, aber dann darf man nicht solche Fehler machen», monierte der Altstar. «Wir sind bestraft worden. Es ist vorbei.» Für den 31-Jährigen war es die vielleicht letzte Chance auf ein grosses Turnier.

«  Runterschlucken und nach vorne schauen »

Danny Blind

Später meldete sich Blind dann doch noch zu Wort: «Das ist eine Riesen-Enttäuschung. Das muss man runterschlucken und nach vorne schauen», forderte der Bondscoach im niederländischen Fernsehen. «Ich habe es nicht geschafft, die Mannschaft zur EM zu bringen. Aber ich werfe mir nichts vor», sagte Blind und kündigte an, als Nationaltrainer weitermachen zu wollen.

Rückendeckung für Blind

Zwei Dinge sind sicher: Die Niederlande fährt nicht an die EURO. Und: Blind steht mehr denn je in der Kritik. Rückendeckung erhielt der ehemalige Ajax-Profi jedoch bereits vor dem verhängnisvollen Tschechien-Spiel von Bert van Oostveen. Der Direktor des niederländischen Fussball-Verbandes hatte versichert: «Wir werden beim Verband nicht verrückt spielen. Danny sitzt auch nach dem Spiel gegen Tschechien noch auf der Trainerbank.»

Video «Fussball: EM-Quali, Niederlande - Tschechien» abspielen

Zusammenfassung Niederlande - Tschechien

4:41 min, aus sportaktuell vom 13.10.2015

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 13.10.2015 22:20 Uhr