Zum Inhalt springen

Europa League Embolo: «Manchmal kassiert man halt»

Das Europa-League-Spiel zwischen Basel und der Fiorentina (2:2) war geprägt von ungewöhnlicher Härte und vielen Nebenschauplätzen. Häufiges Opfer im St. Jakob-Park: Breel Embolo.

Legende: Video Embolo muss gegen die Fiorentina einiges einstecken abspielen. Laufzeit 01:43 Minuten.
Aus sportlive vom 27.11.2015.

Fast entstand am Donnerstagabend der Eindruck, als wolle die Fiorentina Basels Sturmtalent Breel Embolo besonders hart angehen und dadurch nicht ins Spiel kommen lassen. Immer wieder war er Opfer von Fouls, 2 Mal wurde Embolo gar im Gesicht getroffen.

Nur mit Fouls zu stoppen

Dass der schnelle Nationalspieler häufiger nur mit unlauteren Mitteln gestoppt werden kann, belegt auch die Statistik. Der 18-Jährige ist in der meistgefoulte Spieler in der Europa League. Bereits 19 Mal bekam Embolo in den 5 bisherigen Partien einen Freistoss zugesprochen.

Legende: Video Embolo im Interview nach dem Spiel abspielen. Laufzeit 01:00 Minuten.
Aus sportlive vom 26.11.2015.

Und der Gefoulte selbst? Der nimmt es gelassen. «Manchmal kassiert man halt viele Schläge, das gehört zum Fussball», sagt Embolo. Ohnehin scheint sich der Youngster bereits an die harte Gangart gewöhnt zu haben. Auf die Foulstatistik angesprochen, meint er: «Davon höre ich zum ersten Mal.»

Dass die Gegner Embolo eine Sonderbehandlung zukommen lassen, zeugt schlussendlich auch von der Qualität des FCB-Stürmers.

Die meistgefoulten Spieler in der Europa League

Spieler
Begangene Fouls
Erlittene Fouls
Klub
Breel Embolo
719Basel
Carlitos7
17Sion
Nani315Fenerbahce
Matias Iglesias
815Asteras
Samuel Castillejo
115Virrareal

Quelle: uefa.com

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.