Niederlage für Hitz – Schalke mit Show

National-Goalie Marwin Hitz und Augsburg ist die Heimpremiere in der Europa League missglückt (1:3 gegen Partizan). Borussia Dortmund kam bei PAOK Salonik nicht über ein 1:1 hinaus. Schalke 04 fertigte Asteras Tripolis hingegen mit 4:0 ab.

Der FC Augsburg steckt weiter in der Krise. Das Überraschungsteam der letzten Bundesliga-Saison mit dem Schweizer Nationalgoalie Marwin Hitz kassierte bei seiner Europacup-Heimpremiere gegen Partizan Belgrad trotz klarer Überlegenheit und 28:6 Abschlussversuchen eine 1:3-Niederlage. Andrija Zivkovic traf für die Gäste zweimal.

Partizan, das vor dieser Saison in 12 Europa-League-Spielen noch ohne Sieg war, führt die Tabelle ohne Verlustpunkt an. Augsburg hat in dieser Saison von zehn Pflichtspielen nur zwei gewonnen.

Schalkes Di Santo mit Show

Schalke 04 hat auch das 2. Spiel in der EL-Gruppe K gewonnen. Beim 4:0-Heimsieg gegen den griechischen Vertreter Asteras Tripolis glänzte Franco Di Santo mit einem Hattrick in der ersten Halbzeit. Den Schlusspunkt setzte Klaas-Jan Huntelaar in der 84. Minute.

Video «Fussball: Europa League 2015/16, 2. Gruppenspiel, Schalke – Asteras Tripolis» abspielen

Schalke – Asteras Tripolis

1:06 min, vom 1.10.2015

Dortmund nur mit Remis

Borussia Dortmund hat sich im Hinblick auf das Bundesliga-Spitzenspiel gegen Bayern München geschont. Ohne zahlreiche Stammspieler und Goalie Roman Bürki musste sich das Team von Thomas Tuchel bei PAOK Saloniki mit einem Punkt begnügen. Robert Mak (24.) brachte die Griechen mit einem satten Schuss via Lattenunterkante in Führung, Gonzalo Castro (72.) glich mit einem kuriosen Treffer aus.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 01.10.15 19:00 Uhr

Video «Fussball: Europa League 2015/16, 2. Gruppenspiel, PAOK - Dortmund» abspielen

PAOK - Dortmund

1:08 min, vom 1.10.2015