Zum Inhalt springen

Europa League Sion: Über Russland in die K.o.-Phase

Am Donnerstag ist der FC Sion im zweitletzten Spiel der Europa-League-Gruppenphase bei Rubin Kasan zu Gast. Sogar ein Unentschieden könnte den Wallisern zur vorzeitigen Qualifikation für die K.o.-Phase reichen.

Konate bejubelt ein Tor gegen Kasan
Legende: Moussa Konaté Jubelt er auch im Rückspiel? EQ Images

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Verfolgen Sie die EL-Partie Kasan - Sion am Donnerstag ab 16:50 Uhr auf SRF zwei und www.srf.ch/sport.

Die Ausgangslage

Mit einem Sieg in Russland wäre Sion vorzeitig für die K.o.-Phase der Europa League qualifiziert. Wenn Bordeaux in Liverpool nicht gewinnt, genügt den Wallisern in Russland bereits ein Unentschieden, um erstmals seit 29 Jahren wieder im Europacup zu überwintern.

Selbst bei einer Niederlage sind die Chancen der Sittener weiterhin intakt.

Die Affiche

Rubin Kasan braucht einen Sieg, um die Chance auf das Weiterkommen aufrechtzuerhalten. Ein langes Abtasten ist daher nicht zu erwarten. Vor allem zu Hause – 800 Kilometer östlich von Moskau an der Wolga – wird Kasan ein äusserst unangenehmer Gegner sein.

Das Hinspiel im Tourbillon entschied Moussa Konaté für die Walliser mit 2 Toren praktisch im Alleingang (2:1). In der Meisterschaft derzeit gesperrt, darf Sion in der Europa League wieder auf die Dienste des senegalesischen Torjägers zählen.

Die Stimmen

Bevor Kasan im Tourbillon war, habe ich gesagt, dass es für uns um die Qualifikation geht. Jetzt spielen wir tatsächlich um die Qualifikation.
Autor: Didier TholotTrainer FC Sion
Uns erwartet ein schwieriges Spiel. Aber wir sind absolut dazu in der Lage, unsere guten Leistungen seit Beginn dieses Wettbewerbs zu bestätigen.
Autor: Reto ZieglerVerteidiger FC Sion

Die möglichen Aufstellungen

Rubin Kasan: Ryschikow; Kusmin, Kwerkwelia, Kambolow, Nabiullin; Georgiev, Kisljak; Karadeniz, Osdojew, Kanunnikow; Devic.
FC Sion: Vanins; Zverotic, Lacroix, Ziegler, Rüfli; Salatic, Ndoye; Assifuah, Carlitos, Fernandes; Konaté.

Legende: Video Konaté entscheidet das Hinspiel abspielen. Laufzeit 4:06 Minuten.
Vom 17.09.2015.

Sendebezug: SRF zwei, laufende EL-Berichterstattung