So kam der Basler Sieg gegen St-Etienne zustande

Der FC Basel hat im Sechzehntelfinal-Rückspiel der Europa League St-Etienne in extremis mit 2:1 bezwungen. Das Team von Urs Fischer zieht damit in die nächste Runde ein. Hier im Ticker gibt es den Spielverlauf zum Nachlesen.

Luca Zuffi küsst das FCB-Emblem nach seinem 2. Treffer.

Bildlegende: Mann des Spiels Luca Zuffi schiesst den FCB mit 2 Treffern in den Achtelfinal. Keystone

Fussball: EL, Basel - St-Etienne 2:1

Das Telegramm zum Spiel

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 23 :12

    Die Schlussresultate

  • 23 :11

    Basel damit im Achtelfinal

    Mit dem 2:1-Sieg machen die Basler die Hypothek aus dem Hinspiel wett und ziehen in die Achtelfinals ein. Der Traum vom «Ändschpiil dihai» bleibt damit am Leben.

    Die Achtelfinal-Paarungen werden morgen Freitag um 12:55 Uhr ausgelost. Im Web-only-Livestream auf srf.ch/sport erfahren Sie dann, wie der nächste Gegner des FCB heisst.

  • 23 :07

    Dramatik pur in der Schlussphase

    Nachdem Sall Zuffis Führungstreffer aus der 1. Hälfte in der 90. Minute egalisieren konnte, schien das Schicksal des FC Basel besiegelt. Doch die Gastgeber gaben die Hoffnung nicht auf und wurden in der 2 Minute der Nachspielzeit mit dem entscheidenden Tor belohnt. Der Torschütze hiess erneut Zuffi, der damit zur grossen Figur des heutigen Abends avanciert.

    Video «Basel - St-Etienne: Die Live-Highlights» abspielen

    Die Live-Highlights

    5:32 min, vom 25.2.2016

  • 22 :56

    Das Spiel ist aus (90. +4)

    Der FCB bezwingt St-Etienne mit 2:1 und zieht in den EL-Achtelfinal ein.

  • 22 :53

    TOR FÜR BASEL (92. +2)

    Ist das denn die Möglichkeit? Basel schien schon ausgeschieden, da schiesst Zuffi den FCB wieder in Führung. Lang legt die Flanke von rechts mit dem Kopf auf den Mittelfeldspieler, der den Ball direkt aus der Luft ins rechte Eck spediert.

  • 22 :50

    TOR FÜR ST-ETIENNE (90.)

    Cohade bringt von links den Ball zur Mitte, wo sich Vaclik die Kugel krallen will. Der Tscheche rutscht aber im dümmsten Moment aus und so kommt Sall vor ihm an den Ball und drückt diesen über die Linie.

  • 22 :48

    Auch Embolo fliegt vom Platz (84.)

    Nur 2 Minuten dauert die nummerische Überzahl der Basler an. Denn nach einem Foul kassiert auch Embolo die gelb-rote Karte.

  • 22 :47

    Gelb-rote Karte gegen Eysseric (82.)

    Der zuvor eingewechselte Eysseric bringt Steffen zu Fall und sieht dafür Gelb. Weil er sich im Nachspiel zum Foul von Steffen zu einem sanften Kopfstoss hinreissen lässt, kassiert er gleich die 2. Verwarnung und muss unter die Dusche.

  • 22 :44

    Vaclik rettet gegen Hamouma (80.)

    Der 28-jährige Franzose taucht nach einer unübersichtlichen Situation plötzlich alleine vor Vaclik auf. Der tschechische Torhüter bewahrt die Ruhe und pariert den Schuss souverän.

  • 22 :41

    Die Spannung steigt (80.)

    Immer noch ist es Zuffis Freistoss, der das Zünglein an der Waage spielt. St-Etienne drückt nun aber immer mehr auf den Ausgleich.

  • 22 :37

    Letzte Rochade bei St-Etienne (75.)

    Für die Schlussviertelstunde ersetzt Eysseric im Mittelfeld Lemoine.

    Nachtrag: Seit der 60. Minute ist Hamouma für Tannane im Spiel.

  • 22 :34

    Fischer wechselt erneut (72.)

    Traore kommt für Safari ins Spiel.

  • 22 :30

    Erster FCB-Tausch (68.)

  • 22 :30

    Sall vergibt vor Vaclik (67.)

    Roux verlängert am Elfmeterpunkt einen langen Ball auf Sall. Der aufgerückte Innenverteidiger stellt sich aber zu ungeschickt an und bringt das Leder nicht an Vaclik vorbei.

  • 22 :26

    Guter Delgado-Freistoss (63.)

    17 Meter vor dem Tor bekommt der FCB einen Freistoss zugesprochen. Von links ist es Delgado, der mit seinem rechten Fuss den Ball um die Mauer schlenzt. Ruffier auf der Linie reagiert stark und wehrt das Leder zur Seite ab.

  • 22 :24

    Janko zu eigensinnig (62.)

    Die Basler erobern sich den Ball in der gegnerischen Hälfte und leiten umgehenden den Konter ein. Es entsteht eine 3-gegen-3-Situation, die die Gastgeber aber nicht ausnützen können Janko verpasst den Moment für das Abspiel und bleibt in der St-Etienne-Abwehr hängen.

  • 22 :19

    Embolo sieht Gelb (55.)

  • 22 :17

    Erster Wechsel bei St-Etienne (55.)

    Nolan ersetzt im Sturmzentrum Bahebeck.

  • 22 :16

    Bahebeck vergibt den Ausgleich (53.)

    Lang lässt Monnet-Paquet auf der Seite unbedrängt flanken. In der Mitte prallt die Hereingabe von Tannanes Rücken zu Bahebeck, der den Ball bei seinem Abschlussversuch nicht richtig trifft. Da hat der FCB viel Glück, dass der französische Angreifer nicht mehr aus dieser Chancen macht.

  • 22 :12

    Janko setzt sich in Szene (49.)

    Nach einem Ballverlust von Tabanou an der eigenen Strafraumgrenze schlägt Delgado eine punktgenaue Flanke auf Janko. Der Österreicher bringt mit dem Kopf zu wenig Druck hinter den Ball und kann so Ruffier nicht wirklich fordern.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 25.02.2016, 20:50 Uhr.