Zum Inhalt springen

Fussball allgemein Mascherano greift mit Barcelona nach drittem Titel

Am Sonntag stehen sich in Yokohama Barcelona und River Plate im Final der Klub-WM gegenüber. Ein ganz spezielles Spiel wird es für Barcelonas Javier Mascherano.

Es ist der Final, den sich die meisten Fussballfans gewünscht haben dürften. Im japanischen Yokohama kommt es am Sonntag zwischen Topfavorit Barcelona und dem argentinischen Rekordmeister River Plate zu einem wahren Fussball-Leckerbissen.

Kürt sich Barça zum Rekordsieger?

Mit einem Erfolg gegen die Mannschaft aus Buenos Aires wären die Katalanen im seit dem Jahr 2000 ausgetragenen Wettbewerb der Kontinentalmeister alleiniger Rekordsieger. Bereits 2009 und 2011 gewann Barcelona den Titel. Sonst konnte bei der Klub-WM nur Corinthians Sao Paulo ebenfalls zweimal triumphieren.

Für uns ist es ein sehr wichtiger Wettbewerb, der sich auf den Rest der Saison auswirken wird.
Autor: Javier Mascherano

Für Javier Mascherano ist der Final noch aus einem weiteren Grund eine spezielle Affiche. Barcelonas «defensives Gewissen» hatte bei River Plate einst seine Profikarriere gestartet. Wenig überraschend attestiert der 31-jährige Argentinier dem Spiel eine grosse Bedeutung:

«Viele Leute glauben, dass dies ein kleiner Wettbewerb ist, aber da liegen sie falsch», sagt Mascherano. «Für uns ist es ein sehr wichtiger Wettbewerb, der sich auf den Rest der Saison auswirken wird.»

Sendebezug: SRF zwei, «sportaktuell», 17.12.2015, 22:20 Uhr

SRF info überträgt den Final der Klub-WM am Sonntag ab 11:25 Uhr live. Sie können die Partie auch hier im Liveticker mitverfolgen.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.