Zum Inhalt springen

Fussball allgemein Noch 4 Punkte fehlen - Xamax vor Rückkehr in Profifussball

Mit dem dritten Aufstieg in drei Jahren könnte Xamax am Sonntag den Sprung zurück in die Challenge League perfekt machen. In Neuenburg ist die Vorfreude auf diesen Moment riesig - auf der Maladière werden 10'000 Fans erwartet.

Die Spieler von Xamax stehen nach einem Tor im Cup-Spiel gegen Aarau zusammen und beglückwünschen sich.
Legende: Ein Team, ein Ziel Xamax steht vor der Rückkehr in die zweithöchste Spielklasse. EQ Images

Sechs Runden vor Schluss führt Xamax die Promotion-League-Tabelle mit 15 Punkten Vorsprung auf den ersten Konkurrenten Köniz an - das zweitklassierte Sion II ist nicht aufstiegsberechtigt. Der Aufstieg ist nur noch Formsache.

Drei Jahre nach dem Konkurs des Klubs ist die Fussballbegeisterung zurück in Neuenburg. Im Schnitt verfolgen 2500 Zuschauer die Heimspiele von Xamax. Die Vergangenheit und die unliebsamen Erinnerungen an Bulat Tschagajew verblassen zunehmend.

Aufstiegsparty am Sonntag?

Seit dem Zwangsabstieg in die 2. Liga Inter haben die Neuenburger unter Roberto Cattilaz von Saison zu Saison stets den Aufstieg in die nächst höhere Spielklasse geschafft.

Gewinnt Xamax am Sonntag das Heimspiel gegen Carouge und Köniz lässt gegen Rapperswil Punkten liegen, ist der 3. Aufstieg im 3. Jahr nach dem Konkurs perfekt. Rund 10'000 Xamax-Fans werden auf der Maladière bereit stehen, um die Rückkehr in die Challenge League zu feiern.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Studer, Egerkingen
    Allez Xamax, ich wünsche dem FC Xamax alles Gute, dass sie möglichst bald in die Super League aufsteigen, natürlich auf Kosten des FCZ !!! Alles Gute, allez Xamax
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Michi, Winti
    Als einer, der schon seit mehr als 20 Jahren Xamax Fan ist (weil mich der Name als Kind faszinierte :-) ) und dem es extrem weh tat, was mit dem Klub unter Tschagajew passierte, freut es mich riesig, dass Xamax wieder auf dem aufsteigenden Ast ist! Eine super Entwicklung, ich kann es kaum erwarten nächste Saison den Match zwischen Winterthur und Xamax im Stadion zu verfolgen!! ;-) Allez Xamax, wir erwarten euch in der Super League!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Heinz Hugentobler, Ins
    Wäre super, ich habe eigentlich keine Zweifel daran. Ab der 4. oder 5. Runde hat XAMAX unwiderstehlich gepunktet, nur eine Niederlage gegen Sion II diese vor kurzer Zeit. Somit gäbe es - so der FC Biel oben bleibt, was zu hoffen ist - wieder See-Derbys mit hoffentlich vielen Zuschauern. Allez Xamax!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen