Zum Inhalt springen

3. Saisontor in der Bundesliga Embolo trifft für Schalke – Augsburg schafft den Ligaerhalt

Trotz dem Tor des Schweizers kommt Schalke gegen Köln nicht über ein 2:2 hinaus. Und: Augsburg bleibt in der Bundesliga.

Breel Embolo.
Legende: War für Schalkes Führungstor verantwortlich Breel Embolo. Keystone

Der FC Schalke 04 kam beim Tabellenletzten 1. FC Köln nach einer frühen 2:0-Führung nur zu einem 2:2. Breel Embolo, der zuletzt verletzungsbedingt hatte pausieren müssen, brachte die Schalker in der 5. Minute in Führung. Die CL-Teilnahme dürfte den Gelsenkirchenern trotzdem kaum noch zu nehmen sein: Der Vorsprung auf das fünftplatzierte Hoffenheim beträgt 7 Zähler.

Im Gegensatz sind die Kölner Chancen auf den Liga-Verbleib angesichts von 8 Punkten Rückstand auf den Barrage-Platz nur noch theoretischer Natur.

Augsburg schafft Klassenerhalt

Der FC Augsburg entledigt sich mit einem 2:0-Sieg gegen Mainz der letzten kleinen Abstiegssorgen in der Bundesliga. Die Tore für Augsburg, das zuletzt 4 Mal in Folge nicht hatte gewinnen können, erzielten Michael Gregoritsch (29.) und Alfred Finnbogason (92.).

Mit 30 Zählern ist Mainz (15.) punktgleich mit Wolfsburg (14.) und Freiburg, das den Barrage-Platz 16 einnimmt. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz (Hamburger SV) beträgt seit diesem Wochenende nur noch 5 Punkte.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.