Admir Mehmedi wohl zum SC Freiburg

Der Schweizer Internationale Admir Mehmedi steht vor einem Wechsel von Dynamo Kiew in die Bundesliga zum SC Freiburg. Wie der ukrainische Klub auf seiner Homepage mitteilte, wird der Stürmer für eine Saison an die Breisgauer ausgeliehen.

Video «Mehmedi zum SC Freiburg («sportaktuell»)» abspielen

Mehmedi zum SC Freiburg («sportaktuell»)

0:23 min, vom 9.7.2013

Mehmedi war im Januar 2012 vom FC Zürich zu Dynamo Kiew gewechselt. Beim ukrainischen Rekordmeister kam der Stürmer zwar zu 31 Einsätzen und erzielte dabei einen Treffer, einen Stammplatz konnte er sich aber nie erkämpfen.

Freiburg bestätigt Interesse

Der SC Freiburg bestätigte am Mittwoch sein Interesse an Mehmedi, unterschrieben sei allerdings noch nichts. Der Wechsel solle noch diese Woche vor der Abreise ins Trainingslager perfekt gemacht werden, so ein Sprecher der Breisgauer.

Im Breisgau würde der 22-Jährige auf seinen Nati-Kollegen Gelson Fernandes treffen, der vom FC Sion zu den Freiburgern gestossen war.