Zum Inhalt springen

Am Freitag ist es soweit Usain Bolt trainiert mit dem BVB

Usain Bolt trainiert am Freitagvormittag bei Borussia Dortmund. Das kündigte der Jamaikaner auf Twitter an.

Bolt kündigt sein Kommen an

Usain Bolt schrieb in seinem Tweet über einer Comic-Zeichnung von sich selbst im Dortmund-Trikot: «BVB, mach dich bereit für Freitag.»
Auch der Bundesligist selbst twitterte, Bolt komme. Das Training mit ihm sei öffentlich, die Kapazität aber begrenzt. Nicht in den speziellen Genuss kommen Goalie Roman Bürki und Verteidiger Manuel Akanji, die mit dem Schweizer Nationalteam in Griechenland spielen.

Der Traum vom Fussballprofi

Bolt hatte im August vergangenen Jahres nach der Leichtathletik-WM in London seine Karriere beendet. Seither arbeitet der achtfache Olympiasieger auf eine Zukunft im Fussball hin.

Sein Lieblingsklub ist der englische Rekordmeister Manchester United. Der Profifussball sei bereits als Kind sein Traum gewesen, hatte Bolt vor einigen Monaten erklärt. «Das ist ein persönliches Ziel. Mir ist es egal, was andere Leute darüber sagen», so der Weltrekordhalter über 100 und 200 m.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.