Arsenal stürmt in 8 Minuten zum 7. Sieg in Folge

Arsenals Höhenflug in der Premier League hält an. Die «Gunners» gewannen in der 31. Runde zuhause gegen Liverpool dank eines fulminanten Schlussspurts in der 1. Halbzeit mit 4:1.

Jubelnde Fussball-Spieler.

Bildlegende: Jubel mit dem Halbzeitpfiff Alexis Sanchez feiert mit seinem Kollegen das 3:0. Keystone

6 Auswärtsspiele in Folge hatte der FC Liverpool keinen Gegentreffer kassiert. Gegen Arsenal konnten die «Reds» eine gute halbe Stunde das eigene Gehäuse reinhalten, ehe es innert 8 Minuten gleich dreimal einschlug.

Hector Bellerin, Mesut Özil mit einem sehenswerten Freistoss und Alexis Sanchez sorgten zwischen der 37. und 45. Minute für die 3:0-Führung zugunsten Arsenals. Liverpool kassierte erstmals seit 1999 3 Tore vor dem Seitenwechsel. Nach der Pause trafen Jordan Henderson per Elfmeter für Liverpool und Olivier Giroud in der Nachspielzeit.

Arsenal zieht mit dem 10. Sieg aus den letzten 11 Partien in der Tabelle vorübergehend an Manchester City vorbei und rückt auf Rang 2 vor.

Zu Heimsiegen kamen auch Leader Chelsea (2:1 gegen Stoke) sowie Manchester United (3:1 gegen Aston Villa).