Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Bayern ohne Mandzukic im Showdown gegen Dortmund

Der deutsche Fussball erlebte in den letzten Jahren auch dank der erbitterten Rivalität zwischen Bayern München und Borussia Dortmund ein Hoch. Im Endspiel des DFB-Pokals kommt es zum nächsten Showdown.

Legende: Video Guardiola und Klopp vor dem DFB-Pokalfinale abspielen. Laufzeit 1:26 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 16.05.2014.

«Es ist das grösste Finale, das man spielen kann», sagte BVB-Coach Jürgen Klopp am Tag vor dem Spiel. «Wir sind bereit», erwiderte sein Kontrahent Pep Guardiola gut gelaunt. Der Katalane kann in seinem 1. Amtsjahr den 4. Titel nach europäischem Supercup, Klub-WM und Bundesliga gewinnen. Vor allem gilt es aber, die Enttäuschung nach dem Halbfinal-Out in der Champions League gegen Real zu verarbeiten.

Legende: Video CL-Final Bayern - Dortmund: Die Highlights («sportlive») abspielen. Laufzeit 5:22 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 25.05.2013.

Guardiola suspendiert Mandzukic

In der Bundesliga siegten die Dortmunder zuletzt 3:0 in München, die Bayern standen jedoch schon als Meister fest. In bester Erinnerung sind auch 2 Finalspiele: Das Pokal-Finale 2012 in Berlin gewann Dortmund 5:2. Im CL-Final 2013 setzten sich die Bayern 2:1 durch.

Der Schütze des 1:0 im Wembley-Stadion, Stürmer Mario Mandzukic, fehlt am Samstag. Guardiola strich den Kroaten aus disziplinarischen Gründen aus dem Kader. Sein Nachfolger Robert Lewandowski ist fit und kann bei seinem BVB-Abschiedsspiel auflaufen.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.