Benitez neuer Real-Trainer

Was sich seit einigen Tagen abgezeichnet hatte, ist nun fix: Der Spanier Rafael Benitez übernimmt das Trainer-Amt bei Real Madrid.

Rafael Benitez ist neuer Trainer von Real Madrid.

Bildlegende: Kehrt in seine Heimat zurück Rafael Benitez ist neuer Trainer von Real Madrid. Keystone

Am vergangenen Donnerstag hatte Benitez beim SSC Neapel seinen Abschied kommuniziert. Seither war der Spanier als Nachfolger für den bei Real Madrid entlassenen Carlo Ancelotti gehandelt worden. Am Mittwoch folgte nun die definitive Bestätigung seitens der «Königlichen». Der 55-jährige Benitez erhält in der spanischen Hauptstadt einen Dreijahresvertrag bis 2018.

«Es ist sehr emotional, nach Hause zurückzukommen. Ich freue mich wahnsinnig», so Benitez, der einst seine Trainerkarriere in der Nachwuchsakademie von Real Madrid begonnen hatte.

Real baut auf grosse Erfahrung

Im Laufe seiner Trainer-Karrriere hat Benitez schon bei einigen europäischen Top-Klubs die Geschicke geleitet. So stand er unter anderem in Valencia, Liverpool und bei Chelsea an der Seitenlinie.